Submitted by rlds on Mon, 02/24/2020
Image
Globiuz I: First Light, Wiki

Globiuz I: Erstes Licht - der Roman

Erstes Licht ist ein Fantasy-Roman von Richard L. Douglas, der am 31. Oktober 2018 von Create Space veröffentlicht wurde. Globiuz ist ein fiarytale Genre, bestehend aus den Geschichten, die von einem alten Mann vom Dachboden erzählt - alle von ihnen beziehen sich auf die Abfolge von Handlungssträngen, die sich um den etablierten Protagonisten entwickeln und folgen der parallelen Linie der Königreiche.

Das erste Buch der Globiuz-Reihe stellt das Fundament seiner Welt vor, den Zustand der Stagnation, der mit dem Mittelalter schwingt. Es konzentriert sich auf geopolitische Aspekte der Periode um 3000gc* (seit Globiuz Creation) und beginnt die Serie, die von diesem Punkt weiter auftauchen. Die Fantasielandschaft des Ersten Lichts öffnet sich mit den Torry Mountains und stellt uns die ersten Bewohner vor, die im Buch erklärt werden: die Bergzwerge (Schwarze Zwerge) und die Schweinetrolle (Paglots).

Die Handlung

First Light ist eine Geschichte von Begegnungen und Kriegen der zivilisierten Rassen von Norwin gegen die klassenlosen Schweinehund-Nomaden - Opules. Es stellt rassische und rationale Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten der Fantasiefauna dar. Ebenso, wie die Rolle der Massenpropoganda, des autoritären Sozialismus und des Monarchismus der Verbündeten.

Die Geschichte beginnt auf dem Dachboden eines alten Mannes namens Bakarak, an einem Ort, den wir nicht im Prolog des Buches vorgestellt werden. Er erzählt seinem Enkelkind an der Laterne die Geschichte des Ersten Lichts, als wäre es ein Volksmärchen aus seiner eigen Kindheit.

Zu Beginn des Buches werden wir mit dem Tornak (das Königreich der Grünen Zwerge der westlichen Hemisphäre von Globiuz) Draftee vorgestellt, der in den Krieg gegen die Opules - die Nomadenschweine von Shakalot - eingezogen wird (the eastern hemisphere of Globiuz). Danach öffnet sich die Szenerie endlich mit den Hauptfiguren - dem Paglot namens Binglow und dem Schwarzen Zwerg namens Garlin.

Im zu Beginn des Buches, erkunden wir die Torry Mountains, wo sich die Handlung zu entfalten beginnt.

Globiuz I: First Light, the attic of Bakarak

Die Gesellschaft von Schweinetrollen versucht herauszufinden, aus welchem Grund die Schwarzen Zwerge ein Treffen auf dem Gipfel des Berges abhielten und was für sie die Paglot-Unterstützung suchten.  Wir werden schnell dem jungen Schweinetroll Binglow vorgestellt, der die ganze Hartnäckigkeit und das Glück hatte, die Klippen hinaufzuklettern, um die Zwerge zu treffen - einige ernsthafte Gespräche waren vor ihnen.

Wir lernen über die sich allmählich verändernde Fauna und Flora von Globiuz, seine Bewohner, Arten, Währung, etc., von denen einige in Hülle und Fülle erklärt werden.

Geographie der Globiuz

Globiuz wird durch zwei große Kontinente mit dem Großen Ozean zwischen ihnen geteilt. Es gibt Subkontinente, die im Buch stattfinden und kurz erklärt werden, wie: Legumer, Crusbroom und Perenial. Einige Inseln sind die Unterwasserstädte. Der Hauptkontinent der westlichen Hemisphäre von Globiuz hat 3 Festlands: Tornak, Prunes, Safir. Einige Inseln im Süden: Legumer, Crusbroom und Aliz.

Die östliche Hemisphäre hat mehr Binnenländer, aber die nächsten sind dem Grand Ocean: Azaz, Ferania, Norwin und Colbroom. Der ferne Osten von ihnen enthält: Shakalot, Cadel, Niwan und andere Länder, die noch unentdeckt sind.

Es hat auch einen Kontinent in der Mitte des Großen Ozeans, der sich von Nordwesten nach Osten erstreckt - es wird Perenial genannt; die Korall Riffs und die Unterwasserstädte, die im Buch kurz erwähnt werden. Die Geographie variiert von den Wüsten von Azaz, gefüllt mit seltsamen Tannukans und Nubadeens, bis zum kalten und fernen Colbroom mit Kiwi-Stämmen, die Fisch handeln.  Durchreise den Großen Ozean zu einer Kolonie von trüben Stauden , von Emples ergebenover, dann zum mystischen und verwirrenden Safir, der ruinösen Höhle der Ketzer und Zauberer. Wir bewegen uns zu den Feldern der Windmühle von Hafer, durch die Ränder von Arrions, zum die Prunes-Königreich, und von dort - zu den Kram-Bergen, in den nassen Höhlen, vor denen sich die Sleeves verstecken

Globiuz I: First Light Cover snippet, 2020

Hauptrennenen

Einige der Unterscheidungspunkte des Fantasy-Romans ist eine Kombination von Rassen und der Entwicklung der Fantasy-Kultur. Es gibt einzigartige Arten, die durch die Evolution herausgebracht wurden und im Glossar des Buches klar erklärt werden. Einige von ihnen sind:

  • Clux - Bambusstäbe, die in der Regel Ruderer oder Zimmerleute sind
  • Cricken - die humanoiden Grillen der Norwin-Wälder
  • Hedgen - die Igelformen der Waldbewohner. Menschen als Kräutersammler bekannt
  • Paglots - die Schweinetrolle der Torry Mountains. Einfache Pfadfinder und Aasfresser
  • Trunkets - humanoide Baumstämme
  • Shrumelians - humanoide Ratten
  • Schwarze und andere Farbcodes von Zwergen, Zwergen und Elfen.

Hauptfiguren

Die Hauptfiguren und Ereignisse des Erstes Licht beginnen im östlichen Teil von Norwin: die Torry Mountains, wo die Schwarzen Zwerge und Paglots wohnen, die Bernsteinhöhen von Crickens und Hedgens, das Kazool-Dorf, wo die primitiven gefiederten Aborigines die Ka anbeten, und der Droop-Wald - die nassen Dämpfe, wo auch professionelle Pfadfinder verloren holen gehen.

Die Hauptzeichen, die die Handlung leiten, sind:

  • Binglow - der junge Pfadfinder der Torry Mountains
  • Garlin - der Anführer des Schwarzen Zwergen-Widerstands
  • Crix - der junge Cricken von Amber Heights
  • Legen - die Grüne Elf aus Norwin, dem engsten Freund von Crix
  • Madak - der König von Tornak und der Anführer des Widerstands
  • Mesos - der Anführer der Opulen
  • Zulta - der Kazool-Stammmann

Einige der Monster von Globiuz

Im Glossar des Buches haben wir eine spezielle Liste von seltsamen und abscheulichen Kreaturen. Einige von ihnen erscheinen nur in der zweiten Folge von Globiuz - Die Goldene Kammmuschel.

Globiuz First Light wizards and magic

Einige der denkwürdigen Kreaturen sind:

  • Krahters - die riesigen Spinnen der versteckten Höhlen. Nachkommen der Kramon-Berge und der Prune-Wälder. Diese Kriecher sind die schnellen Läufer und Diamantenhüter.
  • Mormods - Der Amphibienhumanoide, die beide Welten besitzen: die aquatischen Schädelmerkmale und den entwickelten Wirbeltier-Torso. Schlechte Kommunikatoren, aber gute Schwimmer.
  • Opules - die Nomadenschweine von Shakalot. Diese hyänenähnlichen Arten sind die letzte Rasse der "alten Welt" und enthalten sehr primitive Selektionsregeln.Dennoch ist es ihnen gelungen, während der großen Plagen und Reformationen einen Großteil der Territorien ihres Widersachers zu erobern haben. Verräterisch und blutrünstig haben sie eine Scharade der baffoon Ideologie etabliert, zur überraschend, dass über Generationen wirkte hat.

Die Entwicklung und das Genre

Die Globiuz Fantasy-Serie ableiten das Beste aus der beliebten Fantasy-Nische mit den Elementen der Volksmärchenre. Es fehlen groteske oder satirische Neigungen, z.B. wie Gullivers Reisen. Es hat das Ähnliche wie unsere Welt Regeln von Recht und Physik, Logik und Entwicklung, außer der Magie, die auch erklärt wird. Die magische Welt von Globiuz ist elementar und in Formeln, Kristallen usw. aufgeklärt.

Die Entwicklung vieler Globiuz-Serien entfaltet sich in 2-4 Parallelen, um den Umfang der Weltarena zu erfassen, die in der Fantasiekarte geschaffen wurde. Die Geschichte entwickelt sich in 4 parallelen Zeilen:

  1. Bakarak - der alte Mann vom Dachboden, der Geschichtsarchive aufbewahrt
  2. Arim - der Zeichner von Tornak, der von den Opulen brutalisiert wird
  3. Garlin and Binglow - sie versuchen, die Torry Mountains zu verteidigen
  4. Crix, Legen und der Anzug des Erstes Lichts

First Light enthüllt nach und nach das magische Gleichgewicht der Welt und hinterlässt einige Fragen für die nächste Serie. Die Entwicklung des Buches um den Krieg von Opules und den Anzug der Kriegsboten, die mehr Geheimnisse in Azaz entdecken - das südliche Land von Ferania.

Einige der Schwachstellen des Buches - ist weit verbreitet auf Charaktere für einen so kurzen Roman und daher, es nicht viel Zeit, um die zentrale Rolle zu unterscheiden habe. Wir sehen die Beschreibungen von Kriegen und Plagen, Ländern und Rassen. Wir untersuchen das Verhalten und das Wesen der abscheulichen und brutalen Söldner. Wir besuchen die Ecken von Amber Heights und die Legenden des Frool Forest, haben aber nicht viel Zeit, um Legen, Crix und Binglow im Voraus kennenzulernen.

Diese Faktoren lassen Globiuz wie die Serie aussehen, die langsam, aber gründlich vergeht.