By rlds, 12 May, 2022
Bean Beetle - Globiuz

Rückkehr des Fantasy-Genres

In der sich schnell entwickelnden Tech-Welt wird das Lesen zu einer Nische konservativer Menschen. Einige würden es sogar mit einem bequemen Ort assoziieren, gefüllt mit Tierhäuten, Pfeifen und einem felsigen Stuhl vor einem Herd - ein Taschenbuch wird immer utopischer und nicht realer.

Für einige Zeit galt das Fantasy-Genre als ein Ort für die Schwachen. Ein Futter für schwache Hipster, die aufgrund ihrer Traumata, sich nicht an das grobe Wesen anpassen zu können, ständig der Realität entfliehen wollen. Eine Flucht von Geeks der 60-70er Jahre, die Reddit oder Tumblr noch nicht entdeckt haben. Heute hat sich das Fantasy-Genre in Filme und Spiele verwandelt und das weibliche und männliche Publikum in zwei Hälften verschmolzen - der Machismo-Aspekt war schließlich reduziert worden.

Unser Leben wurde pragmatischer und nachhaltiger, wir sind nicht mehr von Märchenhelden inspiriert, nicht mehr so sehr wie zuvor (sollen wir danke an solche Legendenbrecher wie YouTube?). Heutzutage Echtzeit Helden an ihren Platz kommen und ersetzen das Fiktive durch echte Hilfe für Umwelt, Natur und Menschen. Hatte das alles das Fantasy-Genre beeinflusst, oder sehnen wir uns immer noch danach, dass unsere fernen Träume von uns erreicht werden? Und endlich - was ist mit der Fantasy-Abteilung im Allgemeinen schief gelaufen?

Was ist schiefgelaufen?

Es gibt mehrere Punkte, warum die traditionellen Buchverkäufe stagnieren und warum insbesondere das Fantasy-Genre zu einer Unternische von etwas anderem wird:

1) den Papierpreis

Die aktuelle Produktion und Realisierung des traditionellen Mediums ist der erste Grund, warum jemand auf die digitale Form umsteigen wollen, anstatt ein physisches Buch zu bekommen.

2) die Lebensweise

Die mobile /nomadische Lebensweise für jüngere Generationen würde niemals einen Tierlappen (den wir auch nicht unterstützen) am Kamin mit Baumstämmen und Papierbindern zulassen, die am Mauerwerk stauben.

3) das Überangebot des Genres

Mit den Self-Publishing-Plattformen wie Amazon, Kobo, usw. traditionelle Publishing-Standards verschwimmen bekommen. Auf der einen Seite treten zu viele Amateure in den Markt ein, um einen Eitelkeitsanteil an "ihrer Originalarbeit" zu gewinnen oder sogar etwas zu verdienen. Auf der anderen Seit, solche einfacher Zugang zu der fortschrittlichen Technologie für die digitale Produkterstellung den Meister und den Freelancer zu sehr wettbewerbsfähigen Kämpfern dreht. All dies führt zu gehorteten Playern auf dem Buchmarkt und in den digitalen Medien im Allgemeinen.

fantasy products

4) minderwertige Produktqualität

Ein weiteres Ergebnis einer wettbewerbsfähigen offenen Technologie in der digitalen Medienerstellung. Die meisten der neueren Produkte wiederholen die Formel der klassischen Werke, aber es verschlechtert sich mit der Zeit, selbst mit den bescheidenen Verlagen. Die meisten Bücher leiden unter Originalität - für Medien- und Content-Ersteller wird es mühsam, die Arbeit im Studio zu erstellen, indem sie nach den neuesten Spezifikationen und Tools suchen, den Inhalt aktualisieren, usw. Digitale Werkzeug verändern auch das Talent hinter dem traditionellen Handwerk.

5) geringes Profil der guten Werke

Es gibt gute Produkte in der Branche, die leider aus vielen Gründen unentdeckt oder unterschätzt werden. Finanzielle, und meisten Zeit, soziale Punkte vieler Solopreneure sind niedrig. Die Newcomer im Eigenwerbungsgeschäft neigen dazu, die Plattformen zu nutzen, die bereits von allen Konkurrenten der Welt dominiert werden, wie zum Beispiel: große soziale Medien, Vertrieb, Werbung usw. So ein Ergeben ist selbsterklärend - man geht dorthin, wo die großen Männer sind. Aber es gibt einen Realitätscheck auf der Linie des roten Teppichs - die meisten, wenn nicht alle einfachen Sterblichen, bestehen ihn nicht.

Solch eine trostlose Online-Präsenz wird fast augenblicklich unwirksam. Fast nicht vorhandenes öffentliches Profil schreibt Sie von irgendeine "Celebrity" -Linie ab und verwandelt sich in einen "Geist", beeinflusst somit Ihre Portfolio-Wahrnehmung. Einige würden vorschlagen, dass die Qualitätsarbeit für sich selbst spricht, und das ist ein anderer Punkt, der unten beschrieben wird.

6) Autorenprofil

Ihre Online-Präsenz wird zu einer Kampfzone zwischen Sie und Gleichaltrigen wie Ihnen. Sie kämpfen dafür, dass die Abdeckung auf einer Plattform wahrgenommen wird, die Sie nicht einmal besitzen. Somit ist die Produktwahrnehmung eng mit der dominierenden öffentlichen Meinung oder Kultur verbunden. Medien, Unterhaltung und alle Industrien auf der Erde werden auch von unseren Anforderungen, psychologischen Auswirkungen und anderen Faktoren geleitet, die weit über diesen Artikel hinausgehen. In einfachen Worten, Sie müssten den Hype-Flow wählen, Sie sind entweder damit oder dagegen.

gems of fantasy

Original bleiben

Es gibt viele andere Faktoren zu berücksichtigen, aber die Hauptprodukt Nachfrage/Lieferkette hat sich für die Bücher nicht viel geändert. Originell in Ihrem Eitelkeitsstreben zu bleiben, um andere zu inspirieren und zu verdienen, ist die einzige Chance, auf dem dünnen Markt der Buchverkäufe zu überleben. Nur ein schmaler Rand von Werken erhält eine Chance, zu Lebzeiten des Autors materialisiert zu werden. Die Welt hingegen erlebt Kataklysmen und Kriege und braucht keine virtuelle Flucht mehr, sondern drastische Maßnahmen, um Härten standzuhalten.

Originell zu bleiben wird jedem Schöpfer helfen, in der Medien- und Unterhaltungsindustrien zu zirkulieren. Es wird eine Chance für die Qualitätsarbeit geben, zu steigen. Diejenigen, die darauf bestehen, dass physische Produkte der Vergangenheit angehören, müssen auch etwas lernen - Sie sind auch physisch. Die Schaffung eines physischen Produkts wird dazu beitragen, die Belegschaft zu erhalten, Produktions- und Lieferketten zu unterstützen, wodurch die Wirtschaft wiederbelebt wird. Facebook erstellt kein substanzielles Produkt, es fördert es (wir würden nicht einmal sagen, dass sie diesen Teil der Arbeit gut machen).

Popkultur und das Produkt

Es gibt eine Marketingformel in jeder Popkultur. Kannst du uns den Namen dieser süßen Limonade mit rotem Aufkleber und den Film über Weltraumkriege sagen? Die meisten Pop-Produkte richten sich an junge Erwachsene und Jugendliche, da sie visuelle Produkte stärker wahrnehmen und sich mit einem solchen Produktstil assoziieren. Die erstmalige Erfahrung, die egozentrische Physiologie und andere Faktoren einer solchen Wahrnehmung liegen alle in wissenschaftlichen Erklärungen. Ist das Buchmarketing in der gleichen Popkultur?

Es gibt viele Beispiele, die uns sagen - ja! Wird das Fantasy-Genre ins große Kino zurückkehren? Es hängt alles davon ab, wie zufriedenstellend es sich mit der laufenden Popkultur verbindet werden, wie gut es zu den aktuellen Medien und dem traditionellen Medium passt, und wie gut der Leser seine Welt mit einer solchen Fiktion assoziieren wird.