Beembles

Avis sapiens, fliegende 'trompetenartige' Vögel, deren lange Schnäbel in Form einer Trompete herausragen. Pausbäckige Kreaturen in Form eines Flauschballs, mit Flügeln und rustikalen Krallen fur richtigen Kupplung. Sie haben die Größe eines durchschnittlichen Pudelhundes, sind aber trotz ihres kräftig Gewichts, zum große Distanzen zu überwinden vermögen. Und ja, sie machen viele Zwischenstopps auf ihren Flügen - diese Vögel werden schnell hungrig.

Beembles waren ursprünglich Zirkusartisten, die oft tanzten und ihre Trompetenschnäbel für Trinkgeld bliesen. Später an, haben es einige Nationen geschafft, sie zu Briefzustellern auszubilden und ihnen sogar zu helfen, ihre eigene Sprache zu entwickeln. Beembles sind feine Lebewesen, wenn man genügend Futter dabei hat.