Submitted by rlds on Thu, 12/03/2020
Image
Startup changes

Startups und die Veränderung

Die Veränderung des Kundenverhaltens führt zu einer gewissen Nischenanpassung für den Lieferanten. Eine Reihe beliebter Dienstleistungen wird eines Tages entweder von größeren Unternehmen gepreubelt oder im Wettbewerb künstlich unterbewertet. In einem etablierten, bereits profitablen Markt gegen die Großen zu kämpfen, ist ein schrecklicher Sumpf.

Die Änderung des Angebots

Inhaltserstellung und Optimierung der Inhaltsbereitstellung, bedeuten im Grunde genommen die Veränderung der traditionellen Schreibdienste. Viele Dinge ändern sich für die Online-Startups. Viele Aspekte sollten auf die sich verändernden sozialen Medien abgestimmt werden.

  • machen Sie Ihr Schreiben nützlich und prägnant
  • anspruchsvolle Themen abdecken
  • technische Themen
  • einen künstlerischen Wert einflöße
  • machen es fesselnd
  • klug gestalten
  • es teilbar machen
brainstorming

Brainstorming

Gründe, warum einige unabhängige Unternehmen mit der Zeit verschwinden:

  • Mangel an Erfindung
  • Mangel an Optimierung
  • Mangel an Zielen
  • schlechte Forschung
  • schlechte Kommunikation

Wir haben nicht einmal die finanziellen Angelegenheiten erwähnt, solange Geld nie genug ist. Es ist die strebende Motivation, etwas anderes zu tun, das Folgende zu erfinden und neu zu erfinden:

  • Nische
  • Produkt
  • Gemeinschaft
  • Technologie usw.

Die sich verändernde Interaktion

Bestimmte alte Wege der Kommunikation und Interaktion mit Benutzern/Klienten gehen zu Ende (Frameworks, wie Foren oder Gäste-Blogging). A good example of Lego in 2017, who closed their online forums for users and instead launched their Lego Life app.

Stattdessen haben sie eine bequemere, effizientere und modernere Art der Kundeninteraktion gewählt. Unter Berücksichtigung, dass die meisten Lego-Fans Kinder sind, war es ein kluger Wechsel von einem textbasierten Forum direkt zu einer App-Kommunikation. Der Austausch von Fotos und Videos Ihrer Lego-Bauten und -Modelle mit anderen Kindern wird mit der App jetzt noch bequemer und interessanter.

Die anderen Nischenunternehmen haben ähnliche Ansätze zur Verbesserung der Interaktion. Es ist nicht notwendig, die Interaktionsformel der sozialen Medien neu zu erfinden, sondern manchmal einfach nur zu wechseln zu es.

distribution

Die Änderungen zur Neuanpassung an

Wenn vor 10 Jahren, aktiv in den sozialen Medien garantiert Ihnen einige Quellen von Verkehr und sogar ein zufälliger Ruhm, in diesen Tagen niemand glaubt an so etwas. Heute müssen Sie realistischer sein:

  • erreichen Sie kleinere, realistische Ziele
  • erhalten Sie eine solide Motivation im Verdienen
  • Selbst-Promo außerhalb der sozialen Medien
  • berücksichtigen Sie die Abschreibung von die Social Media mit der Zeit
  • vorbereitung Sie fur die KI-Bewertung Ihrer Inhalte

Wo sind die sozialen Medien nicht wichtig?

Wenn Sie schwer sind. Für die großen Nischenmarken ist es vielleicht nicht so entscheidend, dass ihre Interaktion in den sozialen Medien aktiv ist. Ausschreibungsgetriebene Unternehmen, b2b-Firmen und andere "Upper-Layer"-Branchen benötigen es möglicherweise nicht. Wissenschaftliche Labors, Ölfracking-Giganten, Stahlherstellung usw. Diese machen meist 2% der Geschäftsschicht aus und haben kein direktes Interesse an einem durchschnittlichen Kunden.

Wenn Ihr Unternehmen bereits visuell ist:

  • Video-Blogging
  • Malerei/Design

Sie interagieren bereits in vielen Medien: Interviews, TV-Shows, etc. was müssen Sie sich sonst noch Sorgen machen? Wenn es sich um ein gemeinschaftsorientiertes Projekt handelt, dann hängt alles vom Charisma des Machers ab.

Viral vs. Hardware

Die viralen Medien, wie visuelles Bloggen, sind nicht billig, wie es klingen mag. Ständige Upgrades von Video-/Fotohardware und Bearbeitungssoftware usw. erfordern kluge Investitionen. Für die Durchführung Ihrer Social Media Add-Kampagnen, On-Site-Marketing, Online-Hub-Meetings und die allgemeine SEO-Verbesserung Ihres Projekts - all das erfordert $$$$.

Manchmal können die Ausgaben und Gewinne eines solchen visuellen Bloggings sogar ein durchschnittliches Hardware-Herstellungsunternehmen überwiegen. Vorsicht ist geboten hier, denn Sie investieren $$$$ und müssen zu Beginn mindestens $$ zurückgeben. Andernfalls wird es Sie alles abstürzen lassen.

joggle up

Forschung

Braucht der Markt Ihr Produkt? Gewinnt Ihre Persönlichkeit? Unterschätzen Sie nicht Ihre Integrität/Produkt, sondern forschen Sie weiter. Vielleicht gibt es wirklich keine Interesse in einigen anderen Mobile-Tech Bewertungen?  Vielleicht gibt es einen, aber können Sie einen anderen Ansatz anbieten? Wie sähe die Zukunft Ihres Start-ups aus? Werden die Menschen in 5 Jahren noch daran interessiert sein? In 20?

Top-10-Fragen vor dem Einstieg in Startups

Es gibt zahlreiche Fragen, die Sie beantworten müssten, bevor Sie überhaupt eine solche Reise der Unabhängigkeit beginnen:

  1. sind Sie zukunftssicher in der Motivation?
  2. bist du kreativer oder logisch denkender Typ?
  3. können Sie beides kombinieren?
  4. ist Ihre Nische gut/vorbereitet genug für eine Neugründung?
  5. welchen Marktanteil streben Sie an?
  6. wie groß Ihr potenzielles Publikum ist?
  7. wie sind Sie bereit, Ihr potenzielles Publikum zu erweitern?
  8. wie werden Sie Ihre ersten Ersparnisse investieren?
  9. wie werden Sie sich im Laufe der Zeit verbessern?
  10. und wenn Sie scheitern, was ist Ihr Plan B, C oder D?

Und viele andere Navigationsfragen, die die meisten Menschen ignorieren (einschließlich uns selbst am Anfang unserer Karriere).

eyeballs

Denken Sie zweimal nach, bevor investieren

Die meisten von uns glauben an ein hetzertes Selbstbewusstsein. Die Jugend und Hormone spielen hier eine große Rolle. Mit der Zeit zählen wir Pfennige und fragen uns:

Warum haben wir nicht zweimal nachgedacht, bevor wir einen Schritt gemacht haben?

Betrachten Sie es als eine Investition, nicht als Glücksspiel. Entwickeln Sie eine solche Investorenpsychologie. Viele Online-Startups und Unternehmen scheitern an mangelnder Motivation, und einige von ihnen - wegen unsachgemäßen Zeit-/Geldmanagements.

Ein Investor Ihres Unternehmens müsste mindestens wissen:

  • warum Ihr Produkt gesponsert werden sollte?
  • wie gut Ihr Prototyp/Beispiel ist?
  • für welches Geschlecht/Alter sie sich orientiert?
  • Wie verstehen Sie die Konkurrenz?
  • wie teuer wäre es, den Kunden zu akquirieren?

Schlussfolgerungen

Wir sehen, wie sich der Inhalt -Erstellung, -Vertrieb, -Marketing verändert, aber die konkurrierende Motivation bündelt sie alle. Verbesserungen in der sozialen Interaktion, qualitativ hochwertigen Service, technische Upgrades, etc - alle kombinieren einen guten Willen zum Zyklus von:

erhalten -> verbessern -> verändern

 

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung von Startups, Business-Planung, SEO-Verbesserung und andere Themen in unserem Blog.