Submitted by rlds on Mon, 02/04/2019
Image
Globiuz I: First Light illustrated

Alle Karten, zu viel zu entdecken ...

Der Hauptnachteil, der die Globiuz I: Erstes Licht in einem Schatten für eine Weile bleiben ließ - war der Krieg. In Anbetracht der riesigen Landkarten von Globiuz und der Tatsache, dass es sich hier um einen ganzen Globus handelt, versuchen wir zunächst, die Illustrationen der wichtigsten Ereignisse in Bleistift zu verwalten.

Globiuz: Erses Licht ist eine Darstellung des Krieges, die hauptsächlich in Norwin stattfindet, mit einer Invasion in Tornak. Kriege sind nicht besonders interessant zu beschreiben, es sei denn, sie haben diejenigen, die versuchen, sie aufzuhalten.

A bookstack

Krieg als ein Bild von Nationen

Wir haben versucht Krieg als eine Bild einiger Nationen zu führen, dann ist es in meistens gescheitert. Weil die Fantasy-Welt größer ist als alle Referenzen, und die Charaktere zu sympathisch sind, um sogar als 'Abschaum' dargestellt zu werden.

Es gibt mehr Licht im Schrein der Torry Gebirge, direkt am gedeckten Tisch des Zwergenrats, als in irgendeinem historischen sogar in unserem Leben. Unsere Geschichte ist an diesem Punkt kümmerlich.

Gemalt bekommen

Am 4. Februar 2019 begann der Autor seine "Mission" mit dem Malen Trolle und Viechen, Umgebung um Globiuz sein. Der Autor widmete Abschnitt Glossar fur die fantasie Geschöpfen der die buche und schuf seine eigene Globiopedia der Fantasy-Umgebung, und machte Globiuz zu einem wahren Roman der Fantasy-Genre.

Globiuz I: First Light - a sketchbook archive from u/rld_media