Submitted by rlds on Tue, 08/27/2019
Image
Dorian Gray

Im der  das Beste und einzigen Roman, den Oscar Wilde geschrieben hat, sehen wir ein, jetzt weiteres Buch der menschlichen Transformation. Der narzisstische Komplex von Dorian Gray übernimmt seine eigenen Prinzipien von "Gut und Böse" und verwandelt ihn in etwas Vertrautes im Jekyll & Hyde, nur im Gegensatz zu letzterem Charakter, attraktiver aussieht und keine chemischen Experimente haben.

Das Opium beherbergt Dorian Besuche in den Tiefen der Gesellschaft, vielleicht der einzige Zeige auf seinen Untergang. Das Schuldgefühl versucht sich in einigen Augenblicken abzuzeichnen war, bliebt aber immer noch hinter dem glas-weise Aussehen eines zynischen Mannes erhalten.

Das Ausmaß des Zynismus in Dorian Gray ist verwickelt, komplizierter und daher, realistischer als im grotesken Jekyll & Hyde. Beide Autoren haben die endgültige Arbeit geleistet - eine mit Mauerwerk  gebogen, die andere mit Überdachung des menschlichem Seele. Sogar der Name Dorian Gray steht im Gegensatz zu "Adorable Gray"; in Jekyll & Hyde, vielleicht mit die Haut des Schakals.

Die Transformation

Die Parallele in Jackyl & Hyde ist auf die wissenschaftliche Chemie beschränkt, wo wir, vielleicht einen Hinweis darauf finden, dass die Wissenschaft eines Tages einen Freak hervorrufen könnte (Frankenstein), und umgekehrt, und das macht es mehr Science-Fiction-Arbeit als eine psychologische Analyse. In Dorain Gray sind Sünden real, die Transformation kommt vom der inneren Verfall, und keine Wissenschaft ist in der Lage, ihn zu transformieren oder zurückzubringen. Das Gemälde, das seine Hässlichkeit darstellt, ist der einzige symbolische Indikator für sein falsches Handeln, im wirklichen Leben sehen wir die menschliche Hässlichkeit, natürlich erst, wenn wir aus den Schmerzen und Schäden lernen, die solche Menschen anrichten.

Wir sehen, dass Dorian Gray kein Professor des Labors ist, der Tränke für die Jugend erfindet, noch ein Wissenschaftler, der die Toten wiederbelebt – er ist ein bequemer Bursche der oberen-Mittelklasse. Es gibt keine einlösenden Attribute für diesen abscheulichen Charakter, um an die Nebenwirkungen eines Experiments streichen, noch nicht bei blitzschlagunfällen. Dorian Gray ist faul, weil er so aufgewachsen ist, in der High Society der Arroganz, Karussells, Orgien und Ausgaben. Er wird schließlich betäubt bekommt.

Das Spektrum der Sünden

Dorain Gray war durf am dieser Zeit vielleicht ein kritisches Werk der Londoner Gesellschaft, aber heute ist es für die obere-Mittelschicht im Allgemeinen immer noch relevant.Für die Oligarchen oder die Kinder der Reichen, die eines Tages ihren Babysitter zum Spaß hacken oder in einer Partyvilla überdosieren - das ist alles Dorian Gray. Diese hässlichen Bilder von der "Flucht aus der Justiz" sind leider echt. Wenn Dorian Gray an die Ende seiner Spur bestraft wurde, um das Buch befriedigender zu machen, ist dies im wirklichen Leben bekanntermaßen nicht immer der Fall.

Der Zynismus, der zu dem wörtlichen Mord in Dorian Gray geführt hat, der nicht unbedingt mit dem Höhepunkt seiner Sünden verbunden ist - Mord hier ist zweitrangig. Natürlich wollte der Autor das gesamte Spektrum seiner Sünden zeigen, Aber wir sehen, manchmal kann sogar eine Entscheidung, eine Person nicht zu besuchen, oder im Leben zu ignorieren sie, noch mehr Probleme verursachen als einen körperlichen Schaden. Die Fragilität des Lebens und der Selbstmord der Dame im ersten Akt, aufgrund von Dorians Weigerung, zeigen den Mord durch Untätigkeit.

Die träge Gesellschaft

Die lethargische Gesellschaft ist noch gefährlicher als ein Anarchist Hyde, der Straßen jagt. Die Anarchie und der Aufstand der Monster (Hyde, Frankenstein) sind die Unzulänglichkeiten, sich der grausamen Realität zu stellen, in der der Fortschritt noch möglich ist. A place where the potion change is still possible. The way of reverting is still there. The lethargic society already shows the death with no hope of return.

Diese bedeutet, dass die Gesellschaft tot oder erschöpft ist, und der einzige Weg, um voranzukommen, besteht darin, sich zu erneuern, sich zu regenerieren, auszusterben und die nächsten Generationen aufsteigen zu lassen. Die neuen Generationen werden nicht unbedingt besser als die vorherigen, aber als Regel des Fortschritts - haben sie keine Wahl werde. Die Kinder der "Monster" würden mit ähnlichen Problemen konfrontiert sein wie ihre Eltern nehmt, nur in einer anderen Umgebung, mit unterschiedlichen Werkzeugen.

Dorian Gray ist immer da - Trost, Müßiggang, Dinge für selbstverständlich und soziale Lücken.